Leistungsbeschreibung


Bei Trennung der Eltern kann es eine Herausforderung sein, dass die Eltern im Interesse des Kindes, gute Entscheidungen treffen.
Für diese Situationen hält der Allgemeine Sozialpädagogische Dienst eine Beratung vor. In diesen Beratungen wird gemeinsam mit den Betroffenen besprochen, welche Möglichkeiten es innerhalb der Familie zur Lösung des Problems gibt. Wichtig ist dabei, dass alle Betroffenen gemeinsam dieses Ziel verfolgen.
Die Mitarbeiter/ innen sind an den familiengerichtlichen Verfahren beteiligt, um somit die Kindesinteressen zu unterstützen und Mutter und Vater bei der Ausgestaltung ihrer Verantwortung zu beraten.

An wen muss ich mich wenden?


Kerstin Bialloblotzki

Telefon: (03381) 58-4976
Fax:      (03381) 58-4964

Mario Bielert

Telefon: (03381) 58 51 25
Fax:       (03381) 58 49 64

Welche Unterlagen werden benötigt?


Nachweis über die Inhabe der elterlichen Sorge

Rechtsgrundlage


SGB VIII - Kinder- und Jugendhilfegesetz (KJHG)
FamFG