Wie kann ich den Antrag stellen?

  • Online: Entsorgung von Sperrmüll anmelden
    Melden Sie sich an, um den Online-Antrag im Bereich „Links & Onlinedienste“ starten zu können. Die Anmeldung mit Benutzername und Passwort reicht aus. Es ist kein Personalausweis notwendig.
  • Telefonisch: (03381) 32 37 37
    Die Sperrmüllhotline erreichen Sie Montag bis Freitag von 08:00 bis 18:00 Uhr.
  • Übergangsweise können Sie das alte Formular für die Anmeldung von Sperrmüll verwenden, welches nicht in das Servicekonto integriert ist. Die Vorteile des Servicekontos stehen Ihnen dann nicht zur Verfügung.

Leistungsbeschreibung


Sperrmüll wird auf Abruf 2-mal pro Jahr gesondert abgefahren. Für die Abfuhr von Sperrmüll wird keine gesonderte Gebühr erhoben, sofern die Anmeldung per Sperrmüllhotline erfolgt oder die online Abrufkarten verwendet werden.

Sperrmüllhotline: (03381) 32 37 37

Zum Sperrmüll zählen Abfälle aus Wohnungen in haushaltsüblichen Mengen, die wegen ihrer Sperrigkeit und ihres Gewichts wie z. B. Möbel, Matratzen, Teppiche usw. nicht in zugelassenen Abfallbehältern untergebracht werden können. Nicht im Rahmen der Sperrmüllabfuhr werden z. B. Bauschutt, Gussbadewannen, Badeöfen, Waschkessel, Bäume, Elektroschrott entsorgt. Alternativ besteht die Möglichkeit, Sperrmüll in haushaltsüblichen Mengen 2-mal pro Jahr auf dem Wertstoffhof, August-Sonntag-Straße 3, 14770 Brandenburg an der Havel unentgeltlich anzuliefern. Dazu ist der Wohnsitz durch Vorlage des Personalausweises nachzuweisen.

An wen muss ich mich wenden?


Olivia Wirth
Telefon: (03381) 58 31 17
Fax: (03381) 58 31 74

Thomas Bieseke
Telefon: (03381) 58 31 18
Fax: (03381) 58 63 04